Aktuelles

Schadstoffsammlung auf den Wertstoffhöfen startet ab 06.05.2022

Es  werden schadstoffhaltige Abfälle in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei angenommen, zum Beispiel: Batterien, lösemittelhaltige Farb- und Lackreste, alte Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Druckerabfälle, Haushaltsreiniger, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel und Medikamente. Wandfarben auf Wasserbasis können hingegen getrocknet in der Restmülltonne entsorgt werden.

Altöle und Bleiakkumulatoren (Autobatterien) müssen aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung über den Fachhandel entsorgt werden.

Elektroaltgeräte können bis zu einer Größe von etwa 35 cm mal 50 cm in die Elektroaltgeräte-Container auf jedem Wertstoffhof  eingeworfen werden.  Die Abgabe am Schadstoffmobil ist daher nicht möglich. Größere Elektro-Altgeräte werden kostenfrei an den Zentraldeponien Dörpen, Wesuwe, Flechum oder Venneberg angenommen oder können im Rahmen einer Sperrmüllanmeldung entsorgt werden.

Neben der mobilen Sammlung, jeweils im Frühjahr und Herbst, stehen im Emsland ganzjährig das Schadstofflager in Haren-Wesuwe sowie stationäre Sammelstellen auf den vier Zentraldeponien zur Annahme von Schadstoffen zur Verfügung. Aus Kapazitätsgründen werden am Schadstoffmobil  ausschließlich gefährliche Abfälle aus Privathaushalten in haushaltsüblichen Mengen angenommen.

 

Termine:

Fr 06.05.22 15:00-18:00 Uh Geeste-Groß Hesepe Wertstoffhof, Im Klünfehn 100
Sa 07.05.22 10:00-16:00 Uhr Haselünne Wertstoffhof, Hammer-Tannen-Straße 18b


Fr 20.05.22 13:00-18:00 Uhr Lingen-Reholand Greiwehof
Sa 21.05.22 10:00-16:00 Uhr Lathen Wertstoffhof, Am Bauhof 8


Fr 03.06.22 15:00-18:00 Uhr Sögel Wertstoffhof, Südstraße 55
Sa 04.06.22 10:00-16:00 Uhr Meppen-Helte Wertstoffhof, Helter Damm 19


Fr 17.06.22 15:00-18:00 Uhr Twist Wertstoffhof, Schwarzer Weg
Sa 18.06.22 10:00-16:00 Uhr Spelle Wertstoffhof, Siemensstraße

Zurück